Rohöl EinsaprungDie Produktion von Rezyklaten aus bereits benutzten Kunststoffen führt nicht nur zur Vermeidung von Deponie-Tätigkeiten und zur Verminderung der Verbrennung von Kunststoffabfällen, sondern insbesondere auch zur Einsparung von Rohstoffen.

Dadurch werden schwerwiegende Umweltbelastungen vermieden. Die Wiederverwertung von 28.000 Tonnen an Polyethylen-Abfällen ist zum Beispiel direkt für eine Einsparung von ca. 30.000 Tonnen Rohöl pro Jahr verantwortlich!