Was versteht man unter Granulat/Regranulat?

Kunststoffe in Granulatform sind die Basis, aus jener in weiterer Folge Kunststoffprodukte hergestellt werden. Auch Neukunststoffe werden in den allermeisten Fällen in Granulatform zum Verarbeiter geliefert. Regranulate sind wiederverwertete Kunststoffe, die im Zuge des Recyclings von Produktionsabfällen entstehen. WICHTIG: Regranulate sind nicht zu verwechseln mit Rezyklaten, die im Gegensatz zu Regranulaten durch Recycling von Post Consumer-Abfälle, also Stoffen, welche bereits einen gesamtem ‘Lebenszyklus’ durchlaufen haben hergestellt werden.

zur EcoNews Übersicht